Neuen Protokollpunkt anlegen

1. Unter „NEUER EINTRAG“ lässt sich ein neuer Protokollpunkt erstellen

2. Hier geben Sie die Überschrift des Punktes an

3. Hier geben Sie den Text bzw. die zusätzlichen Informationen ein

4. Hier können Sie ein Datum – zu erledigen bis - eingeben

5. Hier setzen Sie eine Erinnerung (Dashboard)

6. Hier legen Sie Gewerk, Firma, intern zuweisen (einzelner Kontakt), Typ (für die Ampelfunktion), Lage und Ihr selbst kreiertes Zusatzfeld fest

7. Hier legen Sie die Priorität fest Prio 1 =  roter Stern; Prio 2 = oranger Stern ;Prio 3 =  gelber Stern; Prio 4 = weißer Stern

8. Hier geben Sie die Kosten an, welche dann unter Kosten angeführt werden

9. Hier können Sie den Protokollpunkt markieren/kopieren

10. Datum des Protokollpunktes änderbar durch Klicken und Speichern

11. Einen Planmarker auf einem PDF-Plan setzen

12. Einen Subeintrag erstellen (dieser gleicht vom Layout her dem Protokolleintrag), öffnen und sehen, wie viele Subeinträge bereits vorhanden sind

13. Je nach Typ erscheint eine Statusampel oder nicht. Die zugehörige Firma setzt die Ampel von Rot auf Grün, wenn ihr Punkt erledigt ist, und die ÖBA bestätigt dies dann

14. Hier sehen Sie, wie viele Bilder/Dateien diesem Protokollpunkt angefügt wurden

15. Hier können Sie den aktuell angezeigten Anhang löschen

16. Hier können Sie zwischen den Anhängen wechseln

17. Hier können Sie Freihandnotizen anfügen (gleiche Optionen wie Bilder bearbeiten)

Neuen Protokollpunkt anlegen 1-9

Neuen Protokollpunkt anlegen 10 -12

Protokollpunkt neu BauMaster 13-17

Hat dieser Artikel Ihre Frage beantwortet? Danke für Ihr Feedback! Bei der Übermittlung Ihres Feedbacks ist ein Fehler aufgetreten.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns